Posting 0

Am Anfang steht das Wort

Nun ist es also so weit. Ich habe einen Blog.

Ich hätte nie gedacht, dass es mal soweit kommt. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal etwas Interessantes zu erzählen habe. Oder besser gesagt, ich hätte nie gedacht, dass ich mal glaube, etwas Interessantes erzählen zu können.

Und nun? Ich weiß immer noch nicht, ob das, was ich erzählen werde, da draußen jemanden interessiert. Mich interessiert es jedenfalls und deswegen schreibe ich es auf. Wenn ich damit dann auch noch ein paar Menschen erreiche, umso besser.

Ich habe nun länger überlegt, worüber ich schreiben möchte. Eigentlich wollte ich einfach nur einen WriteFreely-Account erstellen, um die Möglichkeiten des Fediverse weiter auszuloten. Ein bestimmtes Thema hatte ich für längere Zeit nicht im Sinn. Dabei lag es auf der Hand. Da ich gerade in ein neues Hobby starte, bietet es sich geradezu an, von Anfang an über die Erlebnisse dabei zu berichten, aber auch über meine Gedanken und Bedenken dazu.

Ich beginne gerade mit der Imkerei. Nach zwei Jahren Wartezeit, dank der Pandemie, denn ein Neuimkerkurs konnte in dieser Zeit nicht stattfinden. In dem dieses Jahr endlich wieder stattfindenden Kurs konnte ich einen Platz ergattern. Nachdem ich mich in der Wartezeit bereits in Fachbüchern eingelesen habe, hat mich der Lehrgang weiter in meiner Entscheidung bestärkt. Ich werde Hobby-Imker. Wenn das jemand meinem 10-jährigen, von Bienenpanik erfüllten Ich erzählt hätte, ich hätte ihm voller Inbrunst den Vogel gezeigt.

Ich, das ist ein Mann im mittleren Alter, verheiratet mit der besten Ehefrau von allen (frei nach E. Kishon), mit zwei Söhnen, die ich nicht umsonst die Zwergenkrieger™️ nenne, und einer Teenager-Tochter aus früherer Beziehung, 3 Katzen und Haus mit Garten. Die letzte Information ist tatsächlich von Interesse, da ich so die Möglichkeit habe, Bienenkästen, sogenannte Beuten, in meiner Nähe aufzustellen. Das erspart mir eine weite Anfahrt.

Mehr soll in dieser Einleitung oder Begrüßung gar nicht stehen. In das Thema Imkerei werde ich im ersten richtigen Beitrag einsteigen. Ich hoffe, dass ich hier und da mit meinen Beiträgen interessierte Menschen erreiche und vielleicht sogar die ein oder andere Diskussion anstoßen kann.

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal alles Gute!


Dieser Beitrag wurde unter Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht: CC BY-SA 4.0

ÜbersichtÜber diesen BlogKommentare/Kontakt

Blog-Theme erstellt von Mistynotes, veröffentlicht unter Creative-Commons-Lizenz